Firmenfitness

Gemeinsame Erfolgserlebnisse fördern Gesundheit und Teamgeist.

Was ich für Sie tun kann?

Nutzen Sie ein flexibles und vielfältiges Angebot, welches die verschiedenen sportlichen Interessen Ihrer Teilnehmer und Mitarbeiter berücksichtigt.

In der Freizeit geht man Lieblingsbeschäftigungen nach, die evtl einseitig sind. Durch ein entsprechendes Angebot am Arbeitsplatz kann dieses sinnvoll ergänzt werden.

Das verbessert die Leistung am Arbeitsplatz UND im Privatleben und steigert dadurch die gesamte Lebensqualität

Mitarbeiter 1

Die Mitarbeiterin treibt keinen Sport in der Freizeit. Es mangelt am Interesse an Sport. Was sie gerne mag ist Musik.

Hat gelegentlich Rückenschmerzen.

Lösung:

Tanzen, Yoga, Ausdauer, Kraftausdauer, Entspannung, Mobilisation. Die Gruppendynamik übernimmt dann auch das Problem mit der Motivation.

Mitarbeiter 2 & 3

Die Mitarbeiterin sitzen den ganzen Tag vor dem PC. Oft resultieren daraus Nackenprobleme.

Sitzen ist das neue Rauchen.

Lösung:

Bewegungspausen. 2 x täglich leichte körperliche Bewegungen, die Spaß machen, ablenken und die Tiefen – und Stützmuskulatur ansprechen.

Mitarbeiter 4

Der Marathonläufer. Trainiert viel und gerne im Ausdauerbereich.

Lösung:

Mit einem gezielten kurzen Krafttraining Unterstützt man sein Hobby, verbessert seine Ergebnisse und bewegt Ihn zwischendurch.

Mitarbeiter 5

Der Kraftsportler. Trainiert viel und gerne Krafttraining.

Lösung:

Als Ergänzung ist ein kurzes intensives Intervalltraining sehr nützlich.

Für alle Teams!

Tun Sie Ihren Kollegen, Ihren Mitarbeitern, Ihrem Team was Gutes und investieren Sie langfristig; in Gesundheit und Fitness.